Worauf Sie bei einem Staubsauger für Allergien achten sollten

Worauf Sie bei einem Staubsauger für Allergien achten sollten

Durch häufiges Staubsaugen in Ihrem Zuhause verringern Sie die Wahrscheinlichkeit eines allergischen Anfalls. Zumindest, wenn Sie einen guten Allergiker-Staubsauger gekauft haben. Was macht einen Staubsauger für Allergiker geeignet? Ist nur der Filter unter der Haube wichtig oder spielen auch andere Faktoren eine wichtige Rolle? In diesem Artikel liste ich alles auf, was Sie bei einem Staubsauger für Allergien beachten sollten.

1. Prüfen Sie, welche Filter der Staubsauger hat

Wenn in meinen Staubsauger-Testberichten eines wichtig ist, dann sind es die Filter eines Staubsaugers. Immer häufiger ist ein Staubsauger mit einem HEPA-Filter ausgestattet. Ein HEPA-Filter filtert Staubpartikel, Pollen und Allergene aus der Luft. Betrachten wir zum Beispiel einen HEPA-13-Filter (die Mindeststufe, die ich für einen Staubsauger empfehlen würde), filtert er 99,95% der Staubpartikel aus der abgesaugten Luft.

2. Prüfen Sie, ob die Saugbürsten zum Entfernen von Allergenen von Teppichen und Teppichen geeignet sind

Fast jeder Staubsauger wird mit zusätzlichen Saugbürsten geliefert. Diese Bürsten sorgen dafür, dass Sie einen Staubsauger vielseitig einsetzen können: Nicht in jedem Haushalt gibt es nur einen Bodentyp. Es kann sich beispielsweise um Holzböden, Teppiche oder Fliesenböden handeln. Bei einem Staubsauger für Allergiker ist es besonders wichtig, auf Saugbürsten zu achten, die für weiche Bodenarten geeignet sind.

Teppiche (Hochflor und Niederflor) enthalten oft viele Allergene. Denken Sie an Hausstaubmilben, Pollen, Tierhaare und Tierhaare. Voraussetzung ist eine Saugbürste, die für weiche Böden geeignet ist. Eine solche Bürste wird auch als Teppichbürste bezeichnet. Sehr interessant kann auch eine motorisierte Bürste sein: So lassen sich beispielsweise Tierhaare ganz einfach von Stoffmöbeln oder Teppichen entfernen. Dies ist ein wichtiger Teil meiner Recherche zum besten Staubsauger für Tierhaare.

3. Tauchen Sie ein in die Staubemission des Staubsaugers

Beim Staubsaugen landet die angesaugte Luft schließlich im Raum. Wir möchten natürlich, dass die Luft, die den Staubsauger verlässt, möglichst wenig Staubpartikel enthält. Die Staubemission, auch Staubemission genannt, ist ein wichtiger Punkt, den man bei einem Staubsauger für Allergiker beachten sollte. Oftmals sagt die Art des Filters aus, wie die Staubemission eines Staubsaugers ist.

4. Sehen Sie, wie einfach und hygienisch es ist, den Staubsauger zu entleeren

Ab und zu müssen Sie einen Staubsauger entleeren. Egal ob Sie einen Staubsauger mit oder ohne Beutel haben. Generell ist ein Staubsauger mit Beutel hygienischer zu entleeren als ein Staubsauger ohne Beutel. Es ist einfacher, einen vollen Staubbeutel wegzuwerfen, als wenn Sie einen Staubbehälter über dem Mülleimer leeren müssen.

Allerdings sehe ich bei beutellosen Staubsaugern interessante Entwicklungen im Bereich Hygiene. Ich rate Ihnen, sorgfältig zu prüfen, wie einfach und hygienisch das Entleeren eines Staubsaugers ist.

5. Entscheiden Sie sich nach Möglichkeit für einen allergikerfreundlichen Staubsauger

Wussten Sie, dass es auch Zertifikate für allergikerfreundliche Staubsauger gibt? Ein sehr gutes Beispiel ist das Zertifikat der ‚Asthma and Allergy Foundation of America‘ (AAFA) und Allergy Standards Limited (ASL). Das sogenannte „Asthma & Allergy Friendly Certification Program“ prüft und zertifiziert Produkte und Dienstleistungen zur Gewährleistung der Luftqualität in Wohnungen. Wenn ein Staubsauger dieses Zertifikat hat, wissen Sie eines ganz sicher: Dieser Staubsauger ist eine sehr gute Wahl für Allergiker.

Robbert Tigchelaar

Robbert Tigchelaar

Robbert Tigchelaar ist der Gründer von Vacuumtester.com und ein wahrer Staubsauger-Guru. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Welt der Elektrogeräte weiß er wie kein anderer, worauf es bei einem Staubsauger ankommt. Wenn ein neuer Staubsauger auftaucht, will er ihn ausgiebig testen.

We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar

      Vacuumtester
      Logo
      Enable registration in settings - general