Black + Decker WDC115WA

6.5
Expert ScoreRead review

Ein kompakter Handstaubsauger für nassen und trockenen Schmutz

6.5Expert Score
Ein kompakter Handstaubsauger für nassen und trockenen Schmutz
Der Black+Decker WDC115WA ist ein kompakter Handstaubsauger, der zum Aufsaugen von nassem und trockenem Schmutz geeignet ist. Dieser Handstaubsauger wird mit relativ wenig Zubehör geliefert und ist nicht für Tierhaare geeignet. Die Akkulaufzeit beträgt 9 Minuten.
Saugleistung
6
Reinigungsergebnis
6.5
Benutzerfreundlichkeit
7
Design
6.5
PROS
  • Für nassen und trockenen Schmutz geeignet
  • Leicht und kompakt
  • Nicht teuer
CONS
  • Macht viel Lärm
  • Geringe Saugleistung

Wenn Sie Kaffee verschütten oder eine Tasse Wasser von Ihren Händen fallen lassen, ist die erste Reaktion oft: Ich schnappe mir den Staubsauger! Allerdings ist nicht jeder Staubsauger zum Aufsaugen von nassem Schmutz geeignet. Tatsächlich kann es einen Staubsauger zerstören.

Der Black+Decker WDC115WA bietet eine Lösung: Dieser kompakte Handstaubsauger eignet sich sowohl zum Aufsaugen von trockenem als auch von nassem Schmutz. Ich habe diesen Black & Decker Nass- und Trockensauger ausgiebig getestet. Ist es wirklich so gut, Flüssigkeiten aufzusaugen? Sie werden es in diesem Black+Decker WDC115WA Test entdecken!

black+decker wdc115wa test

© Vacuumtester

Unboxing Black+Decker WDC115WA

Als ich den Karton des Black+Decker WDC115WA erhalten habe, ist mir sofort aufgefallen, wie leicht er ist. Das kann zweierlei bedeuten: entweder ein sehr leichter und kompakter Handstaubsauger oder sehr wenig Zubehör. Mal sehen, was in dem Paket ist.

black+decker wdc115wa unboxing

© Vacuumtester

  1. Black+Decker WDC115WA: ein kompakter Handstaubsauger
  2. Gummiwischer: geeignet für Flüssigkeiten
  3. Fugendüse: eine kurze Verlängerung für schwer zugängliche Stellen
  4. Weiche Bürste: zum Saugen empfindlicher Oberflächen (z. B. Möbel)
  5. Ladekabel: ein Ladegerät, das in die Wandhalterung integriert werden kann (7)
  6. Schrauben und Dübel: Zur Wandmontage am Wandhalter
  7. Wandhalterung: Sie können den Staubsauger an die Wand hängen

Saugleistung Black+Decker WDC115WA

Einer der wichtigsten Punkte meiner Staubsauger Bewertungen ist die Saugleistung eines Staubsaugers. Um das herauszufinden, teste ich Staubsauger – und auch Handstaubsauger – auf verschiedenen Untergründen: von empfindlichen Holzböden bis hin zu niederflorigen Teppichen.

Die Saugleistung teste ich mit unterschiedlichen Schmutzgrößen und in diesem Fall auch mit Flüssigkeiten. Ich messe auch die Saugleistung in Kilopascal, um verschiedene Modelle zu vergleichen.

Saugleistung Holzböden, Teppich und Tierhaare

Mit kleinen und großen Verschmutzungen auf Hartböden hat der WDC115WA kein Problem. Auch Flüssigkeiten werden gut aufgenommen. Ich muss sagen, dass es wirklich eine etwas größere Pfütze geben muss. Dank der mitgelieferten Bürste mit weichen Borsten werden Holzböden und Möbel geschont.

Auch Flüssigkeiten werden gut aufgenommen. Ich muss sagen, dass es wirklich eine etwas größere Pfütze geben muss.

Auf Teppichen punktet dieser kabellose Handstaubsauger von Black & Decker: Kleine und große Verschmutzungen lassen sich problemlos aufsaugen. Im Flüssigkeitsbereich ist dies schwierig zu untersuchen, da Flüssigkeiten direkt vom Teppichboden aufgenommen werden.

Dieser Handstaubsauger ist nicht zum Entfernen von Tierhaaren geeignet. Es gibt eine geringe Saugleistung (ich komme gleich darauf zurück) und es wird keine Tierhaarbürste mitgeliefert.

  • Parkett: 6/10
  • Teppich: 6/10
  • Tierhaare: 4/10

Saugkraft- und Luftstrommessung

Um herauszufinden, welcher der beste leistungsstarke Staubsauger ist, führe ich bei jedem Staubsauger Test eine Saugkraftmessung durch. In Kilopascal messe ich, wie stark ein Staubsauger tatsächlich ist. Zusätzlich mache ich immer eine Fluggeschwindigkeitsmessung.

Die Saugleistung dieses Black+Decker WDC115WA beträgt 3,5 Kilopascal. Das ist im Vergleich zu anderen Handstaubsaugern sehr wenig. Einen Turbomodus hat dieser Handstaubsauger nicht, also ist dieser wirklich der höchstmögliche.

black & decker wdc115wa saugleistung

© Vacuumtester

Der Luftstrom dieses Handstaubsaugers beträgt etwa 11,5 Meter pro Sekunde: Auch das ist deutlich geringer als die Testergebnisse anderer Modelle.

Benutzerfreundlichkeit: Wie einfach ist Staubsaugen?

Wie benutzerfreundlich ist die Black+Decker WDC115WA? Um das herauszufinden, betrachte ich mehrere Faktoren. So ist zum Beispiel nicht nur das Gewicht des Staubsaugers wichtig, sondern auch, wie einfach ich ihn aufladen kann, wie lange die Akkulaufzeit ist und wie vielseitig dieser Handstaubsauger ist.

Vielseitigkeit und Kontrolle

Beim Auspacken dieses Handstaubsaugers von Black and Decker habe ich nur wenige Zubehörteile entdeckt. Dies macht den Staubsauger viel weniger vielseitig. Allerdings ist dieser Handstaubsauger für nassen und trockenen Schmutz geeignet. Ich sehe das selten mit einem Handstaubsauger, mit wenigen Ausnahmen. Zum Beispiel die TurboTronic LUX400.

Die Bedienung dieses Handstaubsaugers ist etwas anders als bei anderen Modellen. Während des Staubsaugens muss der Ein-/Ausschalter gedrückt gehalten werden. Nach längerem Staubsaugen kann dies als störend empfunden werden.

Die Bedienung dieses Handstaubsaugers ist etwas anders als bei anderen Modellen. Während des Staubsaugens muss der Ein-/Ausschalter gedrückt gehalten werden.

Aufladen: maximale Akkulaufzeit und Ladezeit

Da es sich hier um einen Akku-Staubsauger handelt, müssen Sie den Akku hin und wieder aufladen. Der Black+Decker WDC115WA hat eine maximale Akkulaufzeit von 9 Minuten. Dies ist im Vergleich zu anderen Handstaubsaugern sehr gering. Andererseits ist das natürlich ein Staubsauger für kleinere Arbeiten.

Um den Akku wieder vollständig aufzuladen, müssen Sie etwa 10 Stunden Ladezeit einkalkulieren. Dies ist im Vergleich zu anderen Modellen normal.

Gewicht und Geräuschpegel

Einen Handstaubsauger sollten Sie beim Saugen komplett anheben: Wünschenswert ist daher ein geringes Gewicht. Dieser Black+Decker WDC115WA ist genau richtig: Er wiegt nur 0,64 Kilogramm.

Beim Geräuschpegel bin ich weniger begeistert: Mit 86,9 Dezibel ist das ein sehr lauter Handstaubsauger.

Schallpegel Black Decker wdc115wa

© Vacuumtester

Wartung des Black+Decker WDC115WA

Wie ich gerade erwähnt habe, ist dieser Staubsauger für nassen und trockenen Schmutz geeignet. Ich bin daher besonders neugierig auf die Wartung dieses WDC115WA. Wird der Handstaubsauger nicht schmutzig, wenn ich Flüssigkeiten aufsauge?

Separater Wasserfilter und Reservoir

Unter der Haube scheint sich ein separater Wasserfilter und ein separates Reservoir für angesaugte Flüssigkeiten zu befinden. So bleibt trockener und nasser Schmutz getrennt und es entsteht kein Dreck im Staubbehälter.

Das Entleeren des Handstaubsaugers ist denkbar einfach: Sie können beim WDC115WA einfach die Vorderseite (die als Staubbehälter dient) herausklicken und danach entleeren. Allerdings gibt es einen kleinen Staubbehälter: Mit einem Fassungsvermögen von 0,385 Litern müssen Sie ihn ständig leeren.

staubbehälter black decker wdc115wa

© Vacuumtester

Fazit Black+Decker WDC115WA im Test

Wenn Sie einen kompakten Handstaubsauger suchen, mit dem Sie auch feuchten Schmutz aufsaugen können, ist der Black+Decker WDC115WA eine interessante Wahl. Das Aufsaugen von Flüssigkeiten ist kein Problem. Dank der mitgelieferten Staubbürste können Sie auch Holzmöbel saugen.

Was Sie berücksichtigen müssen, ist ein enormer Geräuschpegel: Mit mehr als 85 Dezibel ist es ein sehr lauter Handstaubsauger. Außerdem ist er nicht zum Entfernen von Tierhaaren geeignet: Er hat eine geringe Saugkraft und es ist keine Tierhaarbürste im Lieferumfang enthalten. Meiner Meinung nach ist es besser, den Black+Decker BHHV520BFP zu wählen. Für feuchten Schmutz ist er jedoch nicht geeignet.

Details: Black + Decker WDC115WA

Saugleistung

3.5 kPa

Luftstrom

11.5 m/s

Akkulaufzeit

9 Minuten

Gewicht

0.64 Kilogramm

Geräuschpegel

86.9 Dezibel

Kapazität

0.38 Liter

Staubsammlung

Beutellos

Geeignet für

Nass und trocken

Vacuumtester DE
Logo
Shopping cart