Staubsaugerschlauch verstopft: Wie entfernst du ihn?

staubsaugerschlauch verstopft

Ein Staubsaugerschlauch sorgt dafür, dass Sie flexibel saugen können. Nicht alle Staubsauger haben einen solchen flexiblen Schlauch: Der bekannteste Staubsauger mit Staubsaugerschlauch ist der Bodenstaubsauger. Der Staubsaugerschlauch verbindet den Griff des Staubsaugerstabes mit dem Staubsauger selbst.

Wenn Sie plötzlich bemerken, dass die Saugleistung des Staubsaugers nachlässt, kann der Staubsaugerschlauch verstopft sein. Diese Verstopfung muss sofort beseitigt werden, damit Ihr Staubsauger nicht ausfällt. In diesem Artikel erzähle ich dir alles, was du über einen verstopften Staubsaugerschlauch wissen musst und wie du ihn beseitigst!

Wie kann ein Staubsaugerschlauch verstopfen?

Es gibt mehrere mögliche Ursachen für eine Blockade. Das kann zum Beispiel damit zusammenhängen, was Sie gesaugt haben, aber zu langes Staubsaugen mit einem vollen Beutel kann auch zu Ablagerungen im Staubsaugerschlauch führen. Ich liste die häufigsten Ursachen auf:

  • Saugen von klebrigem oder feuchtem Schmutz: Beispielsweise kann das Saugen von Tannennadeln zu Ablagerungen führen.
  • Staubsauger zu spät entleeren: Der Schmutz kann sich im Staubsaugerschlauch ansammeln, wenn der Staubbeutel oder Staubbehälter zu voll ist.
  • Viele Tierhaare aufsaugen: Auch zu viel Tierhaare aufzusaugen kann zu einer Verstopfung führen.
  • Schlechte Wartung Ihres Staubsaugers: Sie können einer Verstopfung oft vorbeugen, indem Sie Ihren Staubsauger regelmäßig reinigen.

So erkennen Sie einen verstopften Staubsaugerschlauch

Die Folgen eines verstopften Staubsaugerschlauchs sind oft sehr deutlich. Zunächst kann es zu einer verminderten Saugleistung kommen. Der Staubsauger saugt nicht mehr, weil der Luftstrom blockiert ist. Dadurch können Sie keinen Schmutz mehr aufsaugen. Ein weiteres häufiges Problem ist der Lärm. Ein Staubsauger ist sehr laut, weil die Luft nicht am Schmutz vorbeikommt.

Um zu prüfen, ob sich Schmutz im Staubsaugerschlauch befindet, können Sie Folgendes tun: Nehmen Sie den Staubsaugerschlauch von der Staubsaugerstange ab und schalten Sie den Staubsauger ein. Halten Sie Ihre Hand vor den Schlauch und spüren Sie, ob der Staubsauger saugt. Saugt der Staubsauger schlecht oder gar nicht, liegt vermutlich eine Verstopfung vor.

Halten Sie Ihre Hand vor den Schlauch und spüren Sie, ob der Staubsauger saugt. Saugt der Staubsauger schlecht oder gar nicht, liegt vermutlich eine Verstopfung vor.

Schalten Sie den Staubsauger aus und entfernen Sie nun auch den Staubsaugerschlauch vom Staubsauger. Halten Sie den Schlauch aufrecht und werfen Sie etwas Kleines hinein (z. B. eine kleine Münze). Kommt es unten nicht raus? Dann hat sich irgendwo im Schlauch Schmutz angesammelt.

Staubsaugerschlauch freimachen

Gibt es eine Blockade? Dann ist es an der Zeit, den Staubsaugerschlauch so schnell wie möglich zu befreien. Wenn Sie dies nicht tun, kann sich dies negativ auf die Lebensdauer eines Staubsaugers auswirken. Außerdem sorgt es auch für eine reduzierte Saugleistung oder unnötigen Lärm.

Der beste Weg, um den Staubsaugerschlauch zu befreien

Je nachdem, wo sich der Schmutz im Staubsaugerschlauch befindet, können Sie die folgenden Techniken und Werkzeuge verwenden, um ihn zu entfernen.

  • Knicken Sie den Staubsaugerschlauch mit Ihren Händen: Oft können Sie die Verstopfung lösen, indem Sie den Staubsaugerschlauch biegen.
  • Staubwedel: Ist der Schmutz etwas fester? Verwenden Sie dann einen weichen Staubwedel, um den Schmutz aufzuhebeln.
  • Besenstiel: Bei hartnäckigen Verstopfungen können Sie auch einen Besenstiel verwenden. Tun Sie dies sehr sorgfältig und sorgfältig!
  • Eisendraht oder alter Kleiderbügel: kein Besenstiel oder Staubwedel? Sie können auch Eisendraht verwenden. Tun Sie dies noch einmal vorsichtig, denn wir wollen den Staubsaugerschlauch nicht durchstechen!

Hast du es geschafft zu entstopfen? Anschließend können Sie den Staubsaugerschlauch wieder in den Staubsauger einklicken. Wussten Sie, dass Sie diesem Problem vorbeugen können, indem Sie Ihren Staubsauger regelmäßig reinigen? Weitere Informationen finden Sie in der Anleitung zur Reinigung eines Dyson Staubsaugers.

Robbert Tigchelaar

Robbert Tigchelaar

Robbert Tigchelaar ist der Gründer von Vacuumtester.com und ein wahrer Staubsauger-Guru. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Welt der Elektrogeräte weiß er wie kein anderer, worauf es bei einem Staubsauger ankommt. Wenn ein neuer Staubsauger auftaucht, will er ihn ausgiebig testen.

We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar

      Vacuumtester
      Logo