Staubsauger saugt nicht mehr: Ursache und Lösung

staubsauger saugt nicht mehr

Es kann vorkommen, dass ein Staubsauger plötzlich seine Saugkraft verliert. Beispielsweise kann es sein, dass die Saugleistung stark nachlässt oder dass er gar nicht mehr saugt. Das ist sehr ärgerlich, da der Staubsauger keinen Schmutz mehr aufsaugen kann und man tatsächlich fegt. Und ja, das ist nicht schön…

Haben Sie keine Angst, wenn Ihr Staubsauger aufhört zu saugen: In vielen Fällen ist dies einfach zu beheben! Schauen wir uns an, warum ein Staubsauger an Saugkraft verlieren kann und wie Sie diese dann wieder steigern können.

Was bestimmt die Saugleistung eines Staubsaugers?

Um festzustellen, wie gut ein Staubsauger abschneidet, schaue ich in meinen Staubsauger Bewertungen immer auf die Saugleistung. Auch wenn oft gesagt wird, dass die Wattzahl eines Staubsaugers etwas über die Saugleistung aussagt, ist das Gegenteil der Fall. Die Wattzahl sagt überhaupt nichts über die Saugleistung aus, das wurde in meinem Artikel über die Staubsauger Saugleistung deutlich.

Auch wenn oft gesagt wird, dass die Wattzahl eines Staubsaugers etwas über die Saugleistung aussagt, ist das Gegenteil der Fall.

Die Saugleistung wird hauptsächlich durch die Verbindung der Teile bestimmt und wie sauber die Filter sind. Und das sind auch eine Reihe von Elementen, die zu einer Verringerung der Saugleistung führen können, wenn diese nicht in Ordnung ist.

Ursachen für Staubsauger, die nicht saugen

Das Nachlassen der Saugleistung kann viele verschiedene Ursachen haben. Ich liste die häufigsten Probleme auf:

  • Staubsauger ist voller Staub: Wenn ein Staubsauger längere Zeit nicht geleert wurde, kann er zu voll werden. Je voller das Vakuum wird, desto geringer kann die Saugleistung sein.*
  • Verstopfter oder alter Filter: Ein ungewaschener oder alter Filter kann verstopfen. Dadurch wird es für die Luft schwieriger, den Staubsauger zu passieren und zu verlassen.
  • Luftleckage: Wenn ein Teil nicht angeschlossen werden kann, kann es zu einer Luftleckage kommen. Dadurch kann der Staubsauger weniger Luft an einer Stelle ansaugen. Öffnen Sie den Möbelschieber am Griff, Sie werden feststellen, dass die Saugleistung sofort nachlässt.
  • Verstopfung: Eine Verstopfung im Staubsaugerstab oder in der Saugbürste kann verhindern, dass der Staubsauger überhaupt saugt.
  • Ein fast leerer Akku: Ein leerer Akku kann zu einem weniger leistungsstarken Staubsauger führen. **

* Ein voller Staubsauger kann zu einem Verlust der Saugkraft führen. Dies hängt jedoch von der Art des Staubsaugers ab. Bei einem beutellosen Staubsauger ist das oft nicht der Fall: Er behält die Saugkraft, auch wenn sich der Staubbehälter füllt.

** Kabellose Staubsauger verwenden eine Batterie. In vielen Fällen kann ein Staubsauger an Leistung verlieren, wenn der Akku leer ist. Das ist einer der Nachteile des kabellosen Staubsaugens.

Erhöhung der Saugleistung eines Staubsaugers

Wie ich bereits erwähnt habe, müssen Sie Ihren Staubsauger nicht gleich wegwerfen, wenn er nicht mehr (gut) saugt. In vielen Fällen können Sie das Problem bereits lösen, indem Sie Ihren Staubsauger auf mögliche Verstopfungen überprüfen. Dies wirkt sich auch positiv auf die Lebensdauer eines Staubsaugers aus.

In vielen Fällen können Sie das Problem bereits lösen, indem Sie Ihren Staubsauger auf mögliche Verstopfungen überprüfen.

Sehen Sie unten, wie Sie die Saugleistung eines Staubsaugers wahrscheinlich noch einmal steigern können.

  • Staubbehälter leeren: Wenn der Staubbehälter oder Staubbeutel voll ist, kann der Staubsauger an Saugkraft verlieren. Leeren Sie den Staubbehälter oder ersetzen Sie den Staubbeutel durch einen neuen.
  • Prüfen auf Verstopfungen: Entfernen Sie die verschiedenen Staubsaugerteile und prüfen Sie sie auf Verstopfungen. Wussten Sie übrigens, dass das Aufsaugen von Tannennadeln bereits zu einer Verstopfung des Staubsaugerschlauchs führen kann?
  • Überprüfen Sie mögliche Luftlecks: Überprüfen Sie die Stange, den Schlauch und die Saugbürste auf Verbindungen. Dichten Sie es nach Möglichkeit mit Silikonband ab oder ersetzen Sie das Teil, das nicht mehr richtig passt.
  • Filter waschen: Es ist wichtig, die Filter regelmäßig zu waschen oder auszutauschen. Entdecken Sie, wie einfach es ist, einen HEPA-Filter zu reinigen.

Hinweis: Stinkt der Staubsauger nach verbranntem Gummi oder Plastik? Dann liegt möglicherweise ein defekter Staubsaugermotor oder ein anderes defektes Teil vor. Nicht weiter saugen und Rücksprache mit dem Hersteller halten!

Robbert Tigchelaar

Robbert Tigchelaar

Robbert Tigchelaar ist der Gründer von Vacuumtester.com und ein wahrer Staubsauger-Guru. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Welt der Elektrogeräte weiß er wie kein anderer, worauf es bei einem Staubsauger ankommt. Wenn ein neuer Staubsauger auftaucht, will er ihn ausgiebig testen.

We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar

      Vacuumtester
      Logo
      Enable registration in settings - general