Staubsauger Reparatur: Wann lohnt es sich?

Staubsauger Reparatur
In Kürze: Ein Staubsauger kann Mängel haben. Beispielsweise kann der Staubsauger plötzlich viel Lärm machen, schlecht riechen oder seine Saugkraft verlieren. Nicht immer müssen Sie Ihren Staubsauger entsorgen: In vielen Fällen können Sie ihn selbst reparieren. Das spart oft viel Geld und ist besser für die Umwelt. Ist Ihr Staubsauger sehr alt? Dann kann es sinnvoll sein, ihn gegen einen neuen auszutauschen, denn alte Modelle verbrauchen oft mehr Strom.

Ein Staubsauger besteht aus vielen verschiedenen Teilen. Da ein Staubsauger oft täglich verwendet wird, können diese Teile verschleißen und Defekte aufweisen. Obwohl sich viele oft sofort auf die Suche nach einem neuen Staubsauger machen, ist es oft auch möglich, Ihren Staubsauger zu reparieren.

Bei Vacuumtester.com haben wir viele Handbücher geschrieben, die Ihnen bei der Reparatur Ihres Staubsaugers helfen. In diesem Artikel liste ich auf, was an Ihrem Staubsauger kaputt gehen kann und wann sich eine Reparatur lohnt.

Warum Ihren Staubsauger reparieren?

Ein kaputter Staubsauger: Das will niemand. Vor allem, wenn Sie erst erfahren, wann Sie mit der Reinigung Ihres Hauses beginnen möchten. Es kann klug sein, das Problem zuerst zu untersuchen, da die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass Sie es selbst lösen können. Durch die Reparatur eines Staubsaugers genießen Sie folgende Vorteile:

  • Sie müssen keinen neuen Staubsauger kaufen
  • Sie können sofort wieder arbeiten
  • Es ist (oft) besser für die Umwelt

Der letzte Punkt hängt natürlich davon ab, wie alt Ihr Staubsauger ist. Alte Staubsauger haben oft eine viel höhere Wattzahl als neue Staubsauger, daher kann der Kauf eines neuen Staubsaugers klüger sein.

Die häufigsten Staubsaugerprobleme

Wie eingangs erwähnt, kann ein Staubsauger verschiedene Mängel aufweisen. Diese Defekte hängen oft von der Art Ihres Staubsaugers ab. Beispielsweise kann ein kabelloser Stick-Staubsauger plötzlich nicht mehr laden oder ein Saugroboter gibt weiterhin eine Fehlermeldung aus.

Es gibt jedoch eine Reihe von Staubsaugerproblemen, die bei allen Arten von Staubsaugern auftreten können. Nachfolgend sind die häufigsten Staubsaugerprobleme aufgeführt:

  • Der Staubsauger kann seine Saugkraft verlieren
  • Der Staubsauger kann plötzlich viel Lärm machen
  • Der Staubsauger kann sehr stinken
  • Der Staubsauger kann verstopfen
  • Der Staubsauger schaltet sich nicht mehr ein

Häufige Ursachen für Staubsaugerprobleme

Nun ist es natürlich auch interessant zu überlegen, wie diese Probleme oft entstehen. Eine Liste der häufigsten Ursachen:

  • Der Staubsauger wird zu wenig entleert
  • Staubsaugerbeutel und Filter werden wiederverwendet
  • Der Staubsauger selbst wird nicht oder kaum gewartet
  • Verwendung von Teilen, die nicht zum Staubsauger gehören
  • Den falschen Abfall saugen

Insbesondere das Aufsaugen des falschen Schmutzes kann zu Problemen führen. Beispielsweise kann Wasser in den Staubsauger gelangen oder der Staubsauger durch das Aufsaugen von Tannennadeln verstopfen.

wasser im staubsauger
Water stofzuigen kan resulteren in stofzuiger problemen. © Vacuumtester.com

Und ob Sie es glauben oder nicht, ich habe oft um mich herum gehört, dass Leute Staubsaugerbeutel wiederverwenden. Es mag wie ein Trick erscheinen, um Geld zu sparen, aber nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein: Der Staubsauger kann die Luft nicht mehr richtig filtern, wodurch der Staubsauger verstopfen kann. Dies kann letztendlich zu einem kaputten Staubsauger führen, der Sie mehr Geld kostet als ein neuer Staubsaugerbeutel. Und ach ja, es ist auch ein Minus in Sachen Staubemissionen.

Sie können diese Probleme mit dem Staubsauger oft selbst beheben

Sie müssen Ihren Staubsauger nicht bei jedem Problem in den Sperrmüll stellen. Tatsächlich können Sie die meisten der Probleme, die ich gerade erwähnt habe, oft und einfach lösen. Sehen Sie sich alle Probleme an, bei denen ich Ihnen mit meinen unten stehenden Anleitungen helfen kann.

Haben Sie ein anderes Problem? Bitte zögern Sie nicht, einen Kommentar unter diesem Artikel zu hinterlassen. Ich würde dir gerne helfen.

Wann den Staubsauger (selbst) reparieren?

Nachdem wir nun wissen, welche Staubsauger-Defekte repariert werden können, stellt sich natürlich die Frage, wann man das tun sollte oder nicht. Es gibt auch eine Reihe von Gründen, es nicht zu tun. So kann Ihnen beispielsweise noch eine Garantie zustehen oder selbst an Ihrem Staubsauger herumzubasteln kann das Problem nur noch verschärfen. Hier also eine praktische Checkliste:

  • Prüfen Sie, ob Sie noch Anspruch auf Gewährleistung haben
  • Recherchieren Sie, bevor Sie anfangen
  • Überprüfen Sie immer im Voraus, ob Sie die richtigen Werkzeuge haben
  • Prüfen Sie, ob der Kauf eines neuen Staubsaugers möglicherweise günstiger ist

Bitte beachten Sie: Es kann daher sinnvoll sein, einen neuen, energieeffizienteren Staubsauger zu kaufen.

Bitte beachten Sie: Es kann daher sinnvoll sein, einen neuen, energieeffizienteren Staubsauger zu kaufen.

Tipp: Finden Sie eine Staubsauger-Reparaturwerkstatt in Ihrer Nähe

Obwohl viele Staubsaugerreparaturen wenig technisches Wissen erfordern, kann es auch klug sein, einen Handwerker hinzuzuziehen. Staubsauger-Reparaturen finden Sie auf der ganzen Welt, auch in Ihrer Nähe.

Vacuumtester.com ist Partner des Repair Cafés. Diese Organisation organisiert regelmäßig Treffen, bei denen man mit einem kaputten Haushaltsgerät hingehen kann. Freiwillige schauen mit dir zu und versuchen gemeinsam mit dir den Staubsauger zu reparieren. Das folgende Video zeigt, wie das funktioniert.

Verhindern Sie einen kaputten Staubsauger

Natürlich wollen wir einem kaputten Staubsauger möglichst vorbeugen. Wenn Sie Ihren Staubsauger richtig warten, ist die Wahrscheinlichkeit von Problemen oft viel geringer. Neben einer längeren Lebensdauer des Staubsaugers genießen Sie oft auch eine bessere Reinigungsleistung. Eine Reihe von Tipps, um Staubsaugerproblemen vorzubeugen:

  • Filter regelmäßig reinigen, siehe Anleitung zur Reinigung eines HEPA-Filters
  • Gehen Sie sorgsam mit dem Staubsauger um und bewahren Sie ihn nach Gebrauch ordentlich auf. Sehen Sie sich hier Tipps zur Aufbewahrung eines Staubsaugers an.
  • Verwenden Sie den Staubsauger nicht ständig auf der höchsten Stufe
  • Verwenden Sie nur Staubsaugerteile der Staubsaugermarke selbst
  • Leeren Sie den Staubbehälter regelmäßig oder ersetzen Sie den Staubsaugerbeutel durch einen neuen
Zusammengefasst: Seien Sie nett zu Ihrem Staubsauger und seien Sie schnell bei (kleinen) Problemen. Das kann nicht nur viel Geld sparen, sondern ist auch besser für die Umwelt. Bevor Sie einen Staubsauger reparieren, prüfen Sie, ob Sie noch Anspruch auf Gewährleistung haben, ob Sie das richtige Werkzeug zu Hause haben und ob Sie dies selbst erledigen können. Wenn nicht, suchen Sie nach einer Staubsaugerwerkstatt in Ihrer Nähe.
Robbert Tigchelaar

Robbert Tigchelaar

Robbert Tigchelaar ist der Gründer von Vacuumtester.com und ein wahrer Staubsauger-Guru. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Welt der Elektrogeräte weiß er wie kein anderer, worauf es bei einem Staubsauger ankommt. Wenn ein neuer Staubsauger auftaucht, will er ihn ausgiebig testen.

We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar

      Vacuumtester
      Logo
      Enable registration in settings - general