Saug und Wischroboter: gleichzeitig saugen und wischen

Saug und Wischroboter
© Vacuumtester
In Kürze: Es gibt Saug und Wischroboter, die in einer Bewegung saugen und wischen. Eine gute Wahl ist der Roborock S6 MaxV. Wer den Boden wirklich gründlich gewischt haben möchte oder lieber selbst saugt, ist mit einem Wischroboter besser bedient. Eine gute Wahl ist der Braava Jet M6.

Wenn Sie einen Boden saugen, werden Sie manchmal an manchen Stellen auf einen Fleck stoßen. Es bleibt dann nichts anderes übrig, als die Flecken nach dem Staubsaugen mit einem feuchten Tuch zu entfernen oder den gesamten Boden zu wischen. Aber wenn Sie einen Staubsaugerroboter den Boden saugen lassen, werden Sie diese Flecken natürlich nicht sehen.

Zum Glück gibt es immer mehr Staubsauger Roboter mit Wischfunktion. Diese Wischsauger können gleichzeitig saugen und wischen, sodass Sie den Boden in einem Arbeitsgang reinigen können. In diesem Artikel erzähle ich dir alles, was du über einen Saugroboter mit Wischfunktion wissen musst!

Warum ein Saugroboter mit Wischfunktion?

Wenn Sie Ihr Haus saugen, wird feiner Staub verteilt. Wenn Sie im Haus dunkle Hartböden haben, auf denen Feinstaub deutlich sichtbar ist, ist ein Staubsauger Roboter mit Wischfunktion sehr interessant. Diese Art von Wischsauger ist in der Lage, diese sichtbare Staubschicht von Ihrem Boden zu entfernen.

Wenn Sie im Haus dunkle Hartböden haben, auf denen Feinstaub deutlich sichtbar ist, ist ein Staubsauger Roboter mit Wischfunktion sehr interessant.

Nicht nur für sichtbaren Feinstaub ist dieser Staubsaugertyp interessant. Auch wenn Sie schnell Flecken auf dem Boden sehen (wie im Bild oben), kann es interessant sein, einen Staubsauger- und Wischroboter in Betracht zu ziehen.

Sichtbarer Staub auf Hartboden
Auf manchen Böden ist Feinstaub deutlich sichtbar

So funktioniert ein Saug und Wischroboter

Doch wie funktioniert so ein Saugroboter mit Wischfunktion eigentlich? Das ist eigentlich ganz einfach: Der Saugroboter ist mit einem Wasserreservoir ausgestattet, das Sie mit Wasser und einem geeigneten Reinigungsmittel befüllen können.

An der Unterseite des Staubsaugers befindet sich ein Wischpad, das Sie bei Verschmutzung austauschen können. In vielen Fällen wird er mit Klettverschluss an der Unterseite des Saugroboters befestigt.

Roboter-Staubsauger mit Wischpad
© Vacuumtester

Ob der Saugroboter beim Saugen wischen soll, können Sie oft selbst entscheiden. Bei vielen Saugrobotern können Sie dies über die App anzeigen, mit der Sie den Saugroboter bedienen. Oft haben Sie auch die Wahl:

  • Ob der Saugroboter spät gewischt werden soll oder nicht
  • Passen Sie die Wassermenge an
  • Orte, an denen sie wischen sollten und wo nicht

Die letzte Einstellung ist besonders wichtig: Sie möchten nicht, dass ein Schlafzimmer mit Teppichboden gewischt wird.

Glücklicherweise gibt es auch Saugroboter, die weiche Bodenarten erkennen und nicht automatisch wischen. Ein Roboter-Staubsauger, den ich empfehle, ist der Roborock S6 MaxV. Ich habe das ausgiebig getestet; die Bewertung kommt bald!

Roborock S6 MaxV

Dieser Staubsauger-Roboter mit Wischfunktion erkennt weiche Böden und hört dann mit dem Wischen auf.
🇩🇪 Erhältlich in Deutschland bei Amazon.de und OTTO

Alternative: Wischroboter

Neben einem Saug- und Wischroboter gibt es auch spezielle Wischroboter. Diese Roboter können nicht saugen und sind wirklich dafür gemacht, den Boden gründlich zu wischen. Im Vergleich zu einem Staubsauger Roboter haben sie eine Reihe interessanter Vorteile:

  • Ein größeres Wasserreservoir
  • Schrubbt den Boden (eigentliches Wischen)
  • Eignet sich oft auch besser für Reinigungsmittel

Eine gute Wahl für einen Wischroboter ist dieser Braava JET M6 von iRobot. Kürzlich kam auch die Nachricht heraus, dass die Reinigungsmarke Bona eine Zusammenarbeit mit iRobot gestartet hat. Bona hat für diesen Wischroboter ein spezielles Wischpad und Reinigungsmittel entwickelt.

Braava JET M6

Ein leistungsstarker Wischroboter, der mit iRobot Roomba Saugrobotern kombiniert werden kann.
🇩🇪 Erhältlich in Deutschland bei Amazon.de und OTTO

Saugroboter Wischroboter Kombi

Wussten Sie, dass es auch Saugroboter gibt, die mit Wischrobotern zusammenarbeiten können. Diese Wischroboter sind nicht saugfähig, sondern eigentlich nur zum gründlichen Schrubben des Bodens gedacht.

Eine Marke, die dafür gute Möglichkeiten bietet, ist iRobot. Die Saugroboter (Roomba’s) können mit Wischrobotern (Braava’s) kombiniert werden. Ist der iRobot Saugroboter mit dem Wischen fertig? Dann geht der Wischroboter hinterher.

Fazit: Wofür soll man sich entscheiden?

Es ist natürlich die große Frage, ob es in Ihrem Fall klug ist, sich für einen Saug- und Wischroboter zu entscheiden. Und wenn ja, welche der beiden Möglichkeiten für Sie am besten geeignet ist. Entscheiden Sie sich für einen Saugroboter mit Wischfunktion oder eine Kombination mit einem Wischroboter?

Im Folgenden helfe ich Ihnen bei der Auswahl.

Wählen Sie einen Saugroboter mit Wischfunktion, wenn:

  • Sie haben oft harte, dunkle Böden in Ihrem Zuhause, auf denen Feinstaub deutlich sichtbar ist
  • Sie wollen gleichzeitig saugen und wischen
  • Gelegentlich trifft man auf kleinere Flecken auf dem Boden

Roborock S6 MaxV

Ein Saug- und Wischroboter, der weiche Böden erkennt.
🇩🇪 Erhältlich in Deutschland bei Amazon.de und OTTO

Wählen Sie einen Saugroboter mit Wischroboter Kombi, wenn:

  • Selbst saugen, aber nur das Wischen automatisieren wollen
  • Sie möchten den Boden wirklich schrubben (und nicht nur wischen)
  • Besitze bereits einen Saugroboter (ohne Wischfunktion)

Braava JET M6

Wenn Sie mit dem Staubsaugen fertig sind, schalten Sie den Braava JET M6 ein, um den Boden zu wischen.
🇩🇪 Erhältlich in Deutschland bei Amazon.de und OTTO

Sie sind sich nicht sicher, ob ein Roboter-Staubsauger mit Wischfunktion das Richtige für Sie ist? Dann kannst du dir auch meinen Philips SpeedPro Max Aqua Test anschauen. Das ist ein Stabstaubsauger mit Wischoption.

Zusammengefasst: ein Staubsauger Roboter mit Wischfunktion ist sehr interessant für Wohnungen mit meist dunklen Böden, wo Staub schnell sichtbar ist. Sie können diesen Roborock Roboter-Staubsauger wählen, um feinen Staub und kleinere Flecken zu entfernen. Sie saugen lieber selbst, suchen aber einen Wischroboter? Dann entscheiden Sie sich am besten für den Braava Jet M6.
Robbert Tigchelaar

Robbert Tigchelaar

Robbert Tigchelaar ist der Gründer von Vacuumtester.com und ein wahrer Staubsauger-Guru. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Welt der Elektrogeräte weiß er wie kein anderer, worauf es bei einem Staubsauger ankommt. Wenn ein neuer Staubsauger auftaucht, will er ihn ausgiebig testen.

We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar

      Vacuumtester
      Logo
      Enable registration in settings - general