Roomba sagt immer „Bürsten reinigen“ (Gelöst)

Roomba sagt immer Bürsten reinigen probleme
Die regelmäßige Reinigung der Roomba-Bürsten ist wichtig © Vacuumtester.com
In Kürze: wenn ein Roomba Ihnen immer wieder sagt, dass Sie die Bürsten reinigen sollen (auch wenn Sie sie bereits gereinigt haben), haben Sie wahrscheinlich etwas verpasst. In vielen Fällen befinden sich noch Haare an den Bürstenenden oder unter dem Gehäuse des Lenkrads. Entfernen Sie es, um das Problem zu lösen.

Wenn ein Roomba nicht mehr richtig funktionieren kann, wird er Sie darüber informieren. Wenn zum Beispiel die Bürsten des Roomba aufhören sich zu drehen, kann der Saugroboter ihm sagen, dass er die Bürsten reinigen soll.

Es ist jedoch üblich, dass der Roomba Sie immer wieder auffordert, die Bürsten zu reinigen, obwohl Sie dies bereits getan haben. Aufgrund vieler Fragen und Kommentare zu diesem Problem ist mir aufgefallen, dass es sich oft um die gleiche Ursache handelt.

Roomba kann mit verschmutzten Bürsten nicht richtig funktionieren

Ein Roomba Saugroboter ist mit mehreren Bürsten ausgestattet: Je nach Modell – die Anzahl der Bürsten kann unterschiedlich sein – sind dies Seitenbürsten und Bodenbürsten. Diese Bürsten drehen sich, um Schmutz vom Boden und an den Rändern zu sammeln, damit der Roomba saugen kann. Wenn viel Schmutz in die Bürsten gelangt, kann es passieren, dass sich die Roomba-Bürste nicht mehr dreht.

Roomba-Fehlercode 2: Bürsten reinigen

In vielen Fällen hört der Roboter-Staubsauger auf zu arbeiten, woraufhin Sie ein rotes Licht in der Nähe der CLEAN-Taste sehen. Durch Klicken auf diese Schaltfläche hören Sie dann den Roomba-Fehlercode 2: „Bürsten reinigen“ oder „Bürsten reinigen“ auf Niederländisch. Bekommst du eine andere Fehlermeldung? Sehen Sie sich dann die Liste aller Roomba-Fehlermeldungen an, um herauszufinden, was das Problem ist.

iRobot Roomba rotes licht
Wenn sich die Bürsten nicht mehr drehen können, kann ein rotes Licht aufleuchten © Vacuumtester.com

Die Reinigung der Roomba-Bürsten ist die Lösung

Es ist wichtig, dieses Problem so schnell wie möglich zu beheben, damit der iRobot Roomba seine Reinigungstätigkeit wieder aufnehmen kann. Die Lösung besteht darin, die Bürsten zu zerlegen und richtig zu reinigen.

Folgen Sie den unteren Schritten:

  1. Entfernen Sie die Seitenbürste, indem Sie die Schraube lösen
  2. Klicken Sie auf die Bürste des Roboter-Staubsaugers und entfernen Sie Haare und andere Ablagerungen
  3. Klicken Sie die Seitenbürste zurück und schrauben Sie sie dann wieder fest
  4. Entnehmen Sie nun die Bodenbürsten, indem Sie die seitliche Klappe öffnen
  5. Nehmen Sie die Bodenbürsten heraus und entfernen Sie Haare und andere Verschmutzungen (vergessen Sie die Spitzen nicht)
  6. Setzen Sie die Bodenbürsten wieder ordnungsgemäß in den Roomba ein

Im Video unten zeige ich die obigen Schritte noch einmal.

Roomba fordert Sie immer wieder auf, die Bürsten zu reinigen

Wie ich in der Einleitung erwähnt habe, fordert der Roomba Sie möglicherweise immer wieder auf, die Bürsten zu reinigen. Auch wenn Sie sie auf Haare und andere Verschmutzungen überprüft haben. In diesem Fall haben Sie wahrscheinlich etwas verpasst.

Bei Vacuumtester.com habe ich vielen Menschen bei diesem Problem geholfen. In vielen Fällen waren an folgenden Stellen noch Haare vorhanden:

  • An den Enden der Bodenbürsten
  • Hinter dem Rollengehäuse
  • An der Unterseite der Seitenbürste
Austausch des vorderen Laufrads von Roomba
Auch eine Ansammlung von Haaren unter dem Schwenkrad kann die Meldung verursachen. © Vacuumtester.com

Ich empfehle, diese Stellen auf Haaransammlungen zu überprüfen.

Immer noch nicht gelöst?

Wenn Sie alles überprüft haben und überhaupt keinen Schmutz sehen, kann ein Zurücksetzen des Roomba helfen. Dadurch wird der Saugroboter auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Wenn auch das nicht hilft, besteht die Möglichkeit, dass die Bürsten stark abgenutzt sind. In diesem Fall müssen Sie die Roomba-Bürsten ersetzen.

Zusammengefasst: Ein Roomba fordert Sie möglicherweise immer wieder auf, die Bürsten zu reinigen, auch wenn Sie dies bereits getan haben. Überprüfen Sie die Enden der Bodenbürsten, das Rollengehäuse und die Unterseite der Seitenbürste erneut auf Haare und Schmutz. Die Chancen stehen gut, dass Sie dort etwas finden.
Robbert Tigchelaar

Robbert Tigchelaar

Robbert Tigchelaar ist der Gründer von Vacuumtester.com und ein wahrer Staubsauger-Guru. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Welt der Elektrogeräte weiß er wie kein anderer, worauf es bei einem Staubsauger ankommt. Wenn ein neuer Staubsauger auftaucht, will er ihn ausgiebig testen.

We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar

      Vacuumtester
      Logo
      Enable registration in settings - general