Roborock Dyad Pro angekündigt auf der CES 2023

Roborock Dyad Pro angekündigt
Der neue Roborock Dyad Pro © Roborock

Roborock hat eine verbesserte Version seines Nass- und Trocken-Staubsaugers angekündigt: den Roborock Dyad Pro. Der Stabstaubsauger ist mit einem System ausgestattet, mit dem er sich selbst reinigen kann.

Roborock Dyad Pro: Nass- und Trockenstaubsauger

Der überarbeitete Roborock Dyad Pro eignet sich wie sein Vorgänger zum Aufsaugen von nassem und trockenem Schmutz. Der Stabstaubsauger ist mit zwei weichen Walzenbürsten ausgestattet, die sich gegenläufig drehen, sodass kein Schmutz auf dem Boden zurückbleibt.

Roborock verspricht eine Saugkraft von 17.000 Pa (17 kPa). Enorme Saugkraft: Bei Vacuumtester.com haben wir noch keinen Akku-Stabstaubsauger mit so hoher Saugkraft getestet.

Mit der erneuerten Bodenbürste saugen Sie jetzt noch besser entlang von Kanten und Ecken: Auf beiden Seiten ist nur noch 1 Millimeter Abstand.

RevoBrush Selbstreinigungs- und Trocknungssystem

Einer der auffälligsten Punkte des neuen Roborock Dyad Pro ist das Selbstreinigungs- und Trocknungssystem. Wenn Sie den Stabsauger in die Ladestation stellen, können Sie die Walzenbürsten reinigen. Wir haben diese Technik kürzlich auch während des Tests der Philips AquaTrio 9000-Serie gesehen.

Sie können die Walzenbürsten des Roborock Dyad Pro aber auch trocknen lassen. Sie müssen die Bürstenwalze nicht aus der Bodenbürste nehmen: Dank warmer Luft werden sie gut getrocknet und unangenehme Gerüche und Schimmel haben keine Chance.

Smart Sensor, Auto Dispenser und App

Der Roborock Dyad Pro ist mit einem LCD-Bildschirm ausgestattet. Auf dem Display können Sie unter anderem die Akkulaufzeit ablesen. Dank eines intelligenten Sensors können Sie genau sehen, wo sich Schmutz auf dem Boden befindet, sodass Sie wissen, in welche Richtung Sie saugen müssen. Und der Auto Dispenser fügt automatisch die notwendige Menge an Reinigungsmittel hinzu, je nachdem, wie stark der Boden verschmutzt ist.

Dank eines intelligenten Sensors können Sie genau sehen, wo sich Schmutz auf dem Boden befindet, sodass Sie wissen, in welche Richtung Sie saugen müssen

Der Dyad Pro kann mit einer App verknüpft werden. Einen Stabstaubsauger mit einer App zu verknüpfen, ist nichts Neues, das ist uns auch im Tineco Pure One S11 Test begegnet. In der App können Sie Fehlermeldungen einsehen oder die Wartung des Staubsaugers einsehen.

Roborock Dyad-Spezifikationen

Der Roborock Dyad wiegt 4,8 Kilogramm. Das Wasserreservoir fasst 900 Milliliter. Der Staubbehälter ist genau so groß wie der eines Dyson V15 Detect: 770 Milliliter. Die Akkulaufzeit beträgt 43 Minuten.

Erscheinungsdatum und Preis von Roborock Dyad Pro

Das Veröffentlichungsdatum des Roborock Dyad Pro ist später in diesem Monat. Es wird zunächst nur in den USA erhältlich sein. Drei Monate später erfolgt auch der Release der neuen Roborock S8-Serie.

Der Roborock Dyad Pro hat einen Preis von 449,99 $. Damit ist es günstiger als sein Vorgänger, das Original Dyad.

Robbert Tigchelaar

Robbert Tigchelaar

Robbert Tigchelaar ist der Gründer von Vacuumtester.com und ein wahrer Staubsauger-Guru. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Welt der Elektrogeräte weiß er wie kein anderer, worauf es bei einem Staubsauger ankommt. Wenn ein neuer Staubsauger auftaucht, will er ihn ausgiebig testen.

We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar

      Vacuumtester
      Logo
      Enable registration in settings - general