iRobot präsentiert den neuen Roomba i5

irobot roomba i5
Der neue iRobot Roomba i5. © iRobot Corp.
In Kürze: iRobot hat den neuen Roomba i5 angekündigt. Dieser Roboter-Staubsauger ist mit der neuesten Software ausgestattet, einschließlich der Imprint Smart Mapping-Technologie. Dieser bildet den Raum ab und Sie können genau angeben, wo der Saugroboter reinigen soll. Der Roomba i5 ist ab sofort in Europa erhältlich. Sehen Sie sich hier die Preise an🛒.

iRobot hat einen neuen Roboter-Staubsauger angekündigt: den iRobot Roomba i5. Der Saugroboter ist mit der neusten Home Intelligence Software von iRobot ausgestattet. So erstellt der Staubsauger beispielsweise virtuelle Karten der Wohnung, auf denen Nutzer gezielt angeben können, wo der Roomba i5 saugen soll. Den Saugroboter gibt es mit und ohne automatische Entleerungsstation.

Update: Ich habe diesen Saugroboter bereits getestet. Lesen Sie meine Erfahrungen im iRobot Roomba i5 Test.

Roomba i5 kann gezielt reinigen

Der neue iRobot Roomba i5🛒 ist mit der Imprint Smart Mapping-Technologie ausgestattet. Der Staubsauger Roboter erstellt eine virtuelle Karte des Hauses. Benutzer können dann über die App angeben, welche Räume gesaugt werden müssen. Es ist jetzt auch möglich, ungefähr zu sehen, wie lange die Reinigungstätigkeit dauern wird.

„10-mal mehr Saugkraft als die Roomba 600-Serie“

Laut iRobot hat der Roomba i5 eine 10-mal höhere Saugkraft als die Roomba 600-Serie. Der Roboter-Staubsauger ist mit einer Edge-Sweeping-Bürste und zwei Bodenbürsten aus Gummi ausgestattet, die wir bereits im Roomba J7+ Test gesehen haben. Das Entfernen von Tierhaaren ist daher kein Problem.

Gezielte Navigation

Dass iRobot-Saugroboter einer systematischen Reinigungsroute folgen, ist nichts Neues. Der Roomba i5 saugt in geraden Linien und überspringt nichts. Ist die Batterie leer? Anschließend kehrt er zur Ladestation zurück, wo er sofort wieder funktioniert, wenn er ausreichend aufgeladen ist.

irobot lädt und fährt fort
Der Roomba i5 macht nach dem Aufladen automatisch dort weiter, wo er aufgehört hat. © Vacuumtester

iRobot Roomba i5+ kann sich selbst entleeren

Wer den Saugroboter nicht selbst entleeren möchte, kann sich für die i5+ Version entscheiden. Es wird mit der automatischen Schmutzentsorgung Clean Base geliefert. Diese automatische Entleerungsstation ist mit einem Staubbeutel ausgestattet, der ca. 60 Tage lang nicht geleert werden muss.

Sprachunterstützung und ständige Updates

Der Roomba i5 ist mit der neuesten Software von iRobot ausgestattet. So kommen Sie sofort in den Genuss der neuen Funktionen wie einer Kindersicherung und der „Bitte nicht stören“-Funktion. Der Saugroboter unterstützt auch Sprachassistenten. Auf diese Weise können Sie den Roomba mit Siri steuern. Auch mit Google Assistant oder Amazon Alexa.

Sie wollen Freude am Saug- und Wischroboter haben? Das ist möglich: Der iRobot Roomba nutzt die Imprint-Link-Technologie. Dadurch kann er mit dem Wischroboter Braava Jet m6 arbeiten.

iRobot Roomba i5 kaufen: Preis und Verfügbarkeit

Der neue iRobot Roomba i5 ist ab sofort in Eurapa ab 449 € erhältlich. Der Roomba i5+ kommt mit der Clean Base Automatic Dirt Disposal. Dieser wird für 699 € angeboten. Sehen Sie sich das Angebot hier an🛒.

Robbert Tigchelaar

Robbert Tigchelaar

Robbert Tigchelaar ist der Gründer von Vacuumtester.com und ein wahrer Staubsauger-Guru. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Welt der Elektrogeräte weiß er wie kein anderer, worauf es bei einem Staubsauger ankommt. Wenn ein neuer Staubsauger auftaucht, will er ihn ausgiebig testen.

We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar

      Vacuumtester
      Logo
      Enable registration in settings - general