Dyson aufhängen: V8, V10, V11, V15 … alle Modelle!

Dyson aufhängen
© Vacuumtester
In Kürze: Ein Dyson Stabstaubsauger hat keine Parkposition. Das erschwert die Lagerung. Glücklicherweise können Sie es mit einer Dyson-Wandhalterung problemlos an die Wand hängen. Sie können die Wandhalter ganz einfach mit Zubehörhaltern erweitern, um alle Teile zusammenzuhalten.

Haben Sie schon einmal versucht, einen Stabstaubsauger ohne Parkposition einzulagern? Das ist ziemlich schwer, nicht wahr? Der Staubsauger fällt schnell um und der Staubsauger nimmt unnötig viel Platz ein.

Zum Glück bekommt man bei einem Dyson immer eine Wandhalterung, mit der man den Staubsauger an die Wand hängen kann. Das Aufhängen Ihres Dyson ist meiner Meinung nach sehr wichtig: Es sorgt für eine längere Lebensdauer Ihres Dyson und spart sofort Platz.

Warum einen Dyson aufhängen?

Lassen Sie uns zunächst sehen, warum es sinnvoll ist, Ihren Dyson an der Wand zu montieren. Wie ich gerade erwähnt habe, hält Ihr Dyson länger, aber das ist nicht das einzige Plus.

  • Dyson fällt nicht mehr um: Ein Dyson hat keine Parkposition, wodurch er schnell umfallen kann.
  • Nie wieder das Aufladen des Akkus vergessen: Das Ladekabel lässt sich in die Wandhalterung integrieren. Wenn Sie den Dyson lagern, wird der Akku auch sofort aufgeladen.*
  • Weniger Bruchgefahr des Ladekabels: Das Ladekabel kann nicht straff werden. Wenn dies häufig vorkommt, kann das Kabel reißen.
  • Platz sparen auf dem Boden: Wenn Sie den Dyson an die Wand hängen, schaffen Sie mehr Platz auf dem Boden.
  • Sieht aufgeräumt aus: Außerdem sieht das Aufhängen Ihres Dyson viel ordentlicher aus. Sie könnten es sogar an der Innenseite einer Schranktür aufhängen.
  • Hält Accessoires zusammen: In den Wandhalter können Sie verschiedene Accessoires einklicken. Auf diese Weise werden Sie sie nie verlieren!

* Dyson empfiehlt, den Staubsauger bei 20 % Akkulaufzeit aufzuladen. Dies kann sich positiv auf die Akkulaufzeit von Dyson auswirken.

Hängen Sie Dyson an die Wand

Der Artikel ‚Welchen Dyson kaufen‚ hat gezeigt, dass man zu jedem Dyson Stabstaubsauger eine Wandhalterung dazu bekommt. Dieser wurde speziell dafür entwickelt, Ihren Dyson an der Wand aufzuhängen. Bevor wir loslegen, ist es klug, zuerst einen geeigneten Standort zu finden.

Dies ist der beste Ort, um einen Dyson aufzuhängen

Bevor Sie mit dem Bohren von Löchern in der Umgebung beginnen, ist es ratsam, zuerst einen geeigneten Ort zu finden, an dem Sie Ihren Dyson aufhängen können. Nachfolgend finden Sie einige nützliche Tipps:

  • In der Nähe einer Steckdose: Natürlich müssen Sie das Ladegerät an die Steckdose anschließen können. Das Kabel sollte locker hängen.
  • Nicht zu viel in Sicht: Denken Sie an den Zählerschrank oder in eine Waschküche.
  • In der richtigen Höhe (vom Boden): Damit er sich leicht in die Wandhalterung einklicken lässt und Sie ihn gut erreichen können. Dyson empfiehlt einen Abstand von 1200 mm (vom Boden bis zum ersten Schraubenloch).
  • Nicht zu nah an einer anderen Wand: Sonst können diverse Accessoires später nicht aufgehängt werden

Denken Sie daran, dass die Wand das Gewicht tragen können muss.

dyson wandhalterung installieren
© Vacuumtester

Diese benötigen Sie für die Installation

Um einen Dyson an die Wand zu hängen, benötigen Sie folgende Artikel:

  • Wandhalter
  • Ladegerät
  • Schrauben
  • Wandstecker
  • Bohren
  • Schraubendreher
  • Bleistift
  • Maßband
  • Stufe

Die Wandhalterung wird standardmäßig mit zwei Schrauben und Dübeln geliefert. Manchmal bekommt man sogar einen Dyson Bleistift dazu: ein schönes Sammlerstück 🙂

dyson wandhalterung zubehör
© Vacuumtester

Installation der Dyson Wandhalterung (Anleitung für V8, V10, V11 und V15)

Die Installation der Dyson Wandhalterung ist für jeden Dyson Stabstaubsauger gleich: vom Dyson V8 und V10 bis zum Dyson V11 und dem neuen Dyson V15 Detect!*

  1. Ladekabel an der Rückseite der Wandhalterung anbringen und das Kabelende vorne einstecken: in die Halterung einrasten (Klick hörbar)
  2. Schrauben Sie zwei Löcher übereinander in der richtigen Höhe in die Wand (1200 mm vom Boden bis zum unteren Loch. Das obere Loch 127 mm über dem unteren Loch).
  3. Stecken Sie die Dübel in die gerade gemachten Löcher in die Wand
  4. Halten Sie die Rückseite der Wandhalterung an die Wand und befestigen Sie sie mit den beiden Schrauben
  5. Klicken Sie die Vorderseite der Wandhalterung auf die Montageplatte
  6. Stecken Sie das Ladegerät in die Steckdose

Im Video unten sehen Sie, wie die Montage des Wandhalters aussieht.

* Für den Dyson Micro Omni Glide gibt es eine kleine Ausnahme, da er mit einer völlig anderen Art von Wandhalterung geliefert wird. Das funktioniert mit einem Klebestreifen, sodass Sie keine Löcher in die Wand bohren müssen.

Optional: Freistehende Dyson-Dockingstation

Wussten Sie, dass Sie sich neben einer Dyson Wandhalterung auch für eine freistehende Dyson Dockingstation entscheiden können? Eine freistehende Ladestation wie diese kann eine interessante Alternative sein, wenn:

  • Sie wollen keine Löcher in die Wand bohren
  • Sie haben keine festen Wände, an denen Sie den Dyson aufhängen können
  • Sie haben eine unglaubliche Menge an Dyson-Ersatzteile
  • Sie sind stolz auf Ihren Dyson und Ihr Zubehör

Bei einigen Dyson-Varianten erhalten Sie diese freistehende Ladestation. Kaufst du es lose? Dann müssen Sie mit einem Preis ab 125 €.

Zusammengefasst: Mit einer Wandhalterung können Sie Ihren Dyson Staubsauger ganz einfach an die Wand hängen. Wenn Sie es auf diese Weise aufbewahren, vergessen Sie nie, es aufzuladen. Erweitern Sie die Wandhalterung mit diesen Zubehörhaltern, um alles zusammenzuhalten.
Robbert Tigchelaar

Robbert Tigchelaar

Robbert Tigchelaar ist der Gründer von Vacuumtester.com und ein wahrer Staubsauger-Guru. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Welt der Elektrogeräte weiß er wie kein anderer, worauf es bei einem Staubsauger ankommt. Wenn ein neuer Staubsauger auftaucht, will er ihn ausgiebig testen.

We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar

      Vacuumtester
      Logo
      Enable registration in settings - general