Bester Staubsauger für Tierhaare

Es ist sehr schön, eine Katze oder einen Hund im Haus zu haben, aber…. diese Haare! Sie finden sie überall: auf der Couch, im Teppich und sogar unter den Schränken. Es kann manchmal ziemlich schwierig sein, diese Katzen- oder Hundehaare aufzusaugen. Sie bleiben zum Beispiel oft in hochflorigen Teppichen stecken oder werden einfach nicht mit der falschen Saugbürste abgesaugt. Eine Turbobürste kann Wunder bewirken und das Staubsaugen von Tierhaaren ganz einfach machen.

Heutzutage gibt es viele Staubsauger, die speziell für das Saugen von Tierhaaren entwickelt wurden. Dies geht über die Lieferung einer Tierhaarbürste hinaus. Gute Staubsauger für Tierhaare verfügen außerdem über einen Anti-Allergie-Filter und manchmal sogar über einen Geruchsfilter. Denn ja, auch Tierhaare können anfangen zu riechen.

Bei vacuumtester haben wir den besten Staubsauger für Tierhaare recherchiert. Wir haben die beste Wahl pro Modell hervorgehoben, da wir nicht wissen, welches Staubsaugermodell Sie benötigen.

Bester Staubsauger für Tierhaare in Deutschland 2021

Ohne beutel
philips fc9745 powerpro expert

Philips FC9745/09 Power Pro Expert

Der Philips FC9745/09 PowerPro Expert wird mit einer speziellen Turbobürste für Tierhaare geliefert. Damit können Sie zum Beispiel Hundehaare ganz einfach vom Teppich saugen.
★★★★★
Mit beutel
aeg vx6-2-cr-a

AEG VX6-2-CR-A Animal Edition

Wir bezeichnen den AEG VX6-2-CR-A Animal Edition als den besten Staubsauger mit Tierhaarbeutel. Dieses Modell verfügt über eine Turbobürste und ist mit einem HEPA-13-Filter ausgestattet. Das bedeutet minimale Staubemissionen.
★★★★★
Stabstaubsauger
dyson v15 detect absolute

Dyson V15 Detect Absolute

Im Test für einen Stabstaubsauger für Tierhaare schneidet der neue Dyson V15 ab. Die motorisierte Kombidüse zieht mühelos Haare aus lang- und kurzflorigen Teppichen. Für kleinere Flächen erhalten Sie auch eine Mini-Turbobürste.
★★★★★

Wichtige Eigenschaften eines Staubsauger für Tierhaare

Wenn Sie einen Staubsauger für Tierhaare suchen, gibt es eine Reihe wichtiger Punkte, die Sie beachten sollten. Zuallererst ist es sehr wichtig, dass Sie auf das Vorhandensein einer Turbobürste achten. Diese Art von Saugmund macht das Saugen von Tierhaaren viel einfacher als mit einem normalen. Es ist auch sehr wichtig, auf das Vorhandensein eines guten Filters unter der Haube zu achten. Am besten ein HEPA-Filter.

Achten Sie auf die Filter der Staubsauger

Sowohl Katzen- als auch Hundehaare können bei manchen Menschen eine allergische Reaktion auslösen. Die Wahrscheinlichkeit dafür steigt, wenn Sie mit dem Staubsaugen beginnen, da Tierhaare oft verstreut sind. Wenn Sie mit einem schlechten Filter saugen, kann das zu einem echten Problem werden, da die Allergene einfach wieder ausgeblasen werden.

Ein guter HEPA-Filter kann das Risiko einer allergischen Reaktion minimieren. Es gibt verschiedene HEPA-Stufen: von 12 geht es hoch bis 14. Von da an wechselt es zu einem ULPA-Filter, der noch mehr Feinstaubpartikel aus der Luft filtert. Wir empfehlen, mindestens einen HEPA-13-Filter zu wählen.

Ein guter HEPA-Filter kann das Risiko einer allergischen Reaktion durch Tierhaare minimieren.

Neben einem HEPA-Filter kann ein Staubsauger auch mit einem Geruchsfilter ausgestattet werden. Dieser Filter sorgt dafür, dass der Staubsauger beim Staubsaugen weniger schnell riecht: ein häufiges Problem beim Saugen von Hundehaaren.

HEPA-Filter
Ein HEPA-Filter sorgt für minimale Staubemissionen. Auch das Risiko allergischer Reaktionen wird stark minimiert.

Wie wir den besten Staubsauger für Hunde- und Katzenhaare recherchiert haben

Bei unserer Recherche zum besten Staubsauger für Tierhaare haben wir uns die wichtigen Faktoren angesehen. Wir haben gerade darauf hingewiesen, dass das Vorhandensein einer Turbobürste und eines HEPA-Filters Mindestanforderungen sind. Aber was haben wir noch erforscht? Wir listen alle Forschungsfaktoren auf.

  • Inklusive Bürsten für Tierhaare: Wir schauen, welche Bürsten Sie mit einem Staubsauger bekommen und inwieweit diese für Tierhaare geeignet sind. Eine Turbobürste ist oft Voraussetzung, aber es gibt auch motorisierte Bürsten. Diese ziehen Tierhaare leicht aus hochflorigen Teppichen.
  • Saugleistung bei weichen Bodenarten: Natürlich betrachten wir auch die Saugleistung des Staubsaugers selbst bei weichen Bodenarten. Wir prüfen sowohl hochflorige als auch kurzflorige Teppiche, aber auch Stoffmöbel wie Sofas und Stühle.
  • Staubsaugerfilter: Welche Filter finden wir unter der Haube des Staubsaugers? Wir schauen uns sowohl die Abluftfilter als auch die Luftfilter an, damit wir genau wissen, wie viel Prozent der Staubpartikel aus der Luft gefiltert werden.
  • Geräuschpegel: Haustiere sind natürlich auch in einem Haus mit Tierhaaren anzutreffen! Ein Staubsauger mit einem hohen Geräuschpegel kann ein Haustier stressen.

Neben den oben genannten Punkten untersuchen wir auch Standardfaktoren eines Staubsaugers. Denken Sie an das Gewicht des Staubsaugers, die Aufbewahrungsmöglichkeiten, die Wendigkeit und den Preis.

Welches Staubsaugermodell eignet sich am besten für Tierhaare?

In unserer Recherche haben wir drei Modelltypen hervorgehoben: einen beutellosen Staubsauger auf Rädern, einen Staubsauger mit Staubbeutel und einen kabellosen Stabstaubsauger. Jedes Staubsaugermodell hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Dies gilt auch für die Anwendung zum Saugen von Hunde- und Katzenhaaren.

Mit oder ohne Staubbeutel?

Wenn wir uns einen beutellosen Staubsauger anschauen, sollten Sie berücksichtigen, dass Sie schneller mit Tierhaaren in Kontakt kommen. Du musst den Staubbehälter über dem Mülleimer entleeren, was oft dazu führen kann, dass Staub aufgewirbelt wird. Bei einem Bodenstaubsauger mit Staubbeutel passiert das weniger wahrscheinlich: Sie werfen den Staubbeutel mit Dreck und alles in den Müll.

Außerdem ist es bei einem beutellosen Staubsauger viel notwendiger, die Filter rechtzeitig zu waschen oder auszutauschen. Als extra Filter dient ein Staubbeutel, der bei einem Staubsauger ohne Beutel fehlt. Bei einem beutellosen Staubsauger genießen Sie natürlich den großen Vorteil, dass Sie keine Staubbeutel mehr kaufen müssen.

Akku-Staubsauger oder auf Rädern

Bevorzugen Sie einen Staubsauger ohne Beutel? Dann können Sie auch zwischen einem Bodenstaubsauger auf Rädern oder einem Stabstaubsauger wählen. Es ist sehr wichtig, dass Sie selbst prüfen, was Sie saugen möchten. Wenn es sich hauptsächlich um Stoffmöbel handelt, von denen Katzen- oder Hundehaare abgesaugt werden müssen, greift man besser zu einem Stabstaubsauger. Dadurch können Sie mobiler saugen, da es sich um einen kabellosen Staubsauger handelt und er auch als Handstaubsauger verwendet werden kann.

Bevorzugen Sie einen Staubsauger ohne Beutel? Dann können Sie auch zwischen einem Bodenstaubsauger auf Rädern oder einem Stabstaubsauger wählen. Es ist sehr wichtig, dass Sie selbst prüfen, was Sie saugen möchten. Wenn es sich hauptsächlich um Stoffmöbel handelt, von denen Katzen- oder Hundehaare abgesaugt werden müssen, greift man besser zu einem Stabstaubsauger. Dadurch können Sie mobiler saugen, da es sich um einen kabellosen Staubsauger handelt und er auch als Handstaubsauger verwendet werden kann.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

vacuumtester
Logo
Enable registration in settings - general