Bester Stabstaubsauger für Parkett

best stick vacuum for hardwood floors
Robbert mit verschiedenen Stabstaubsaugern. © Vacuumtester.com

Gerade bei Holzböden ist ein Stabstaubsauger mit weicher Bürste sinnvoll. Diese Art von Bürste wird auch Parkettbürste genannt, sie ist oft mit weichen Borsten versehen, die das Risiko von Kratzern minimieren. Denn wenn etwas nervt, ist es ein irreparabler Kratzer auf Ihrem schönen Boden.

Aufgrund der Tatsache, dass es viele Stabstaubsauger mit einer solchen Parkettbürste gibt, haben wir uns entschlossen, die besten Möglichkeiten zu recherchieren. Wir haben uns unter anderem das mitgelieferte Zubehör angeschaut, aber natürlich auch Faktoren wie die Saugleistung auf Hartböden nicht aus den Augen verloren. Neugierig auf den besten Stabstaubsauger für Parkett? Sieh sie dir unten an.

Bester Stabstaubsauger für Parkett in Deutschland 2022

Beste Wahl
dyson 360 omni glide

Dyson 360 Omni Glide

Der Dyson Omniglide ist unserer Meinung nach der beste Stabsauger für Parkett. Dieses Modell ist mit einer Saugdüse mit zwei superweichen Bürsten ausgestattet. Ein großes Plus ist, dass sich die Düse um 360 Grad drehen lässt: So können Sie sie nicht zerkratzen, wenn Sie mit der Bürste eine scharfe Biegung machen. Auch auf Hartböden gibt es eine enorme Saugkraft.
★★★★★
Mit Wischfunktion
philips speedpro max aqua 8000

Philips SpeedPro Max Aqua 8000

Sie möchten Ihr Parkett auch gleich wischen? Dann ist der Philips SpeedPro Max Aqua 8000 eine interessante Wahl. Dieser Stabsauger ist mit einer Wischfunktion ausgestattet. So können Sie in einer Bewegung saugen und wischen. Dieses Modell gehört aufgrund seiner Vielseitigkeit und guten Leistung auch zu unseren Top 3 der Stabstaubsauger in den Niederlanden.
★★★★★
Günstige Wahl
hoover h-free hf122rh

Hoover H-FREE HF122RH

Ein etwas kleineres Budget? Dann entscheiden Sie sich am besten für den Hoover H-FREE HF122RH. Dieser preiswerte Stabsauger ist mit einer speziell für empfindliche Parkettböden entwickelten Bürste ausgestattet. Der Rakel ist mit einer LED-Beleuchtung ausgestattet: Damit sehen Sie Schmutz schneller auf Ihrem Parkettboden.
★★★★★

Was ist bei einem Stabstaubsauger für Parkett wichtig?

Bei der Suche nach einem neuen Stabstaubsauger ist es sehr wichtig, auf seine Eignung für bestimmte Bodenarten zu achten. So ist beispielsweise nicht jeder Stabstaubsauger mit einer Bürste mit weichen Borsten ausgestattet, die einen empfindlichen Boden vor Kratzern schützt.

Nicht jeder Stabstaubsauger ist mit einer weichen Parkettbürste ausgestattet, die einen Parkettboden vor Kratzern schützt

Insbesondere bei Parkettböden ist es wichtig, auf folgende Punkte zu achten:

  • Vorhandensein einer Parkettbürste: Wenn Sie einen Holzboden mit einer normalen Saugbürste absaugen, entsteht schnell ein Kratzer. Es ist daher wichtig, auf das Vorhandensein einer Parkettbürste zu achten. Dies sind Bürsten mit weichen Borsten auf der Unterseite.
  • Wendigkeit des Stabstaubsaugers: Ist der Staubsauger einfach zu bedienen? Können Sie scharfe Kurven fahren, ohne am Boden zu schleifen? Es gibt Staubsauger mit einer 360-Grad-Düse: das kann bei Parkett sehr interessant sein.
  • Saugkraft auf Hartböden: Wie bei einem Stabstaubsauger für Hartböden ist es wichtig, auf Hartböden auf die Saugkraft zu achten. Sie möchten auch den Schmutz in den Holzmaserungen leicht absaugen können.
  • Zusatzfunktionen: Sie möchten Ihren Parkettboden auch wischen können? Dann kann es klug sein, sich mit den zusätzlichen Funktionen des Stabstaubsaugers zu befassen. Es gibt auch Modelle, die über eine Düse mit Wischfunktion verfügen.

Was sind gefährdete Böden?

In der Staubsaugerwelt werden „empfindliche Böden“ oft als Bodenart bezeichnet. Aber was genau sind gefährdete Böden? Obwohl wir uns in diesem Ratgeber auf einen Stabstaubsauger für Holzböden konzentrieren, ist unsere Recherche auch für folgende Böden interessant:

  • Hartholz Böden (Parkett)
  • Laminatböden
  • PVC-Böden
  • Vinylböden
Ein gutes Beispiel für eine Bodendüse für Parkett
Ein gutes Beispiel für eine Bodendüse für Parkett

Wie wir den besten Stabstaubsauger für Parkett recherchiert haben

Um den besten Stabstaubsauger für Parkett zu entdecken, haben wir gründlich recherchiert. Zunächst haben wir eine Auswahl mit Stabsaugern getroffen, die mit einer Parkettbürste ausgestattet sind. Wir alle haben uns die verschiedenen Modelle angeschaut und auf bestimmte Faktoren hin untersucht: von der Saugleistung bei Hartböden bis hin zum Schutzgrad eines Rakels.

Wir haben diese Faktoren untersucht

Wie Sie wahrscheinlich oben schon gesehen haben, gibt es mehrere Faktoren, die bei der Auswahl eines Stabsaugers für Parkett sehr wichtig sind. Wir sind zu dem obigen Forschungsergebnis gekommen, indem wir die folgenden Punkte genau beachtet haben.

  • Mitgelieferte Düsen
  • Die Saugleistung auf Hartböden
  • Vielseitigkeit des Staubsaugers
  • Das Gewicht des Staubsaugers
  • Schallpegel in Dezibel

Da es sich hier um einen kabelloser Staubsauger handelt, haben wir uns natürlich auch die Akkulaufzeit und die Ladezeit angeschaut.

Verschiedene Staubsauger für Parkett

Im Zentrum dieser Forschung steht der Stabstaubsauger, aber es gibt auch andere Modelle, die für einen Holzboden interessant sein können. Wenn Sie beispielsweise nicht jedes Mal einen Akku aufladen möchten, ist ein kabelgebundener Bodenstaubsauger möglicherweise die bessere Wahl. Und leiden Sie schnell unter einer allergischen Reaktion? Dann stellen Sie fest, dass ein Staubsauger ohne Beutel möglicherweise nicht die beste Option ist: Das Entleeren ist viel weniger hygienisch als bei einem Staubsauger mit Beutel.

Robbert Tigchelaar

Robbert Tigchelaar

Robbert Tigchelaar ist der Gründer von Vacuumtester.com und ein wahrer Staubsauger-Guru. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Welt der Elektrogeräte weiß er wie kein anderer, worauf es bei einem Staubsauger ankommt. Wenn ein neuer Staubsauger auftaucht, will er ihn ausgiebig testen.

We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar

      Vacuumtester
      Logo